Vereinsgemeinschaft

Das gesellschaftliche Leben in Dornholzhausen wird seit langem maßgeblich durch die Ortsvereine geprägt. Was liegt also näher, als diese Institutionen als Brutstätten ehrenamtlichen Engagements mit der Trägerschaft der Feierlichkeiten zum großen Jubiläum zu betrauen. So geschehen im Rahmen der Vorbereitung zur 1200-Jahrfeier in 2012 und 2013. Schnell waren sich Planungsausschuss und Einwohnerversammlung einig, daß ein solches Jubiläumsjahr ohne die Ortsvereine undenkbar gewesen wäre. Über die regelmäßig zusammenkommenden Vereinsvertreter wurde der Vorschlag zur Übernahme der rechtlichen Verantwortung an die Ortsvereine heran getragen. Im Ergebnis stand schließlich im Mai 2013 die Gründung der Vereinsgemeinschaft 1200-Jahr-Feier Dornholzhausen.

Gründungsversammlung
Gründungsversammlung

Gesellschafter in diesem Vereinszusammenschluss, der rechtlich die Form einer BGB- Gesellschaft hat, sind :

Als Geschäftsführer berief die Vereinsgemeinschaft Petra Führer, Markus Greb und Michael Becker. Mit den Vertretern der sieben Gesellschaftervereine (Gesellschafterversammlung) sowie den drei Geschäftsführern sind bereits auch alle Organe der Vereinsgemeinschaft genannt. Die operative Arbeit und Vorbereitung auf das Jubiläum obliegt in der Steuerung den Geschäftsführern, wird aber im Detail von sieben Ausschüssen geleistet, in welchen über 50 Dornholzhäuser Bürger mitwirken. Der alleinige Zweck der Vereinsgemeinschaft als Träger ist im Gesellschaftervertrag festgehalten: Die Vorbereitung und Durchführung der Jubiläumsveranstaltungen.